ÜBER MICH

VITA


Studium

Während meines Studiums des Maschinenwesens an der TU München konzentrierte ich mich besonders auf die Bereiche Betriebsinterne Kommunikation und Interkulturelle Beziehungen.

 

Langjährige Tätigkeit in Firmen

Nach einem erfolgreichen Studienabschluss war ich in mehreren Firmen im IT-Bereich tätig. Dabei war ich u.a. mitverantwortlich für den Aufbau und die Leitung des Produktmanagements, HR und Personalentwicklung. Des weiteren war ich Hauptansprechpartner, wenn es um Unternehmenskultur sowie um Workshops und Coaching bei Konfliktsituationen ging.

 

Trainerausbildung

2008 vertiefte ich meine Kompetenzen im Bereich des Motivations- und Konfliktmanagements. In diesem Zusammenhang erlernte ich in zahlreichen Trainings die Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. phil. Marshall B. Rosenberg. Ein Jahr später schloss ich eine Trainerausbildung in diesem Bereich ab. Die Ideen und die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation begeistern mich bis heute, denn sie leisten meiner Meinung nach einen wichtigen Beitrag zu einem effektiven, zielführenden und erfüllten Arbeiten und Leben miteinander.

 

Ausbildung zum Mediator

Weitere praxistaugliche und lösungsorientierte Möglichkeiten, einen Konflikt zu deeskalieren bzw. zu lösen, erlernte ich in einer zertifizierten Ausbildung zum Mediator. Nach über 800 durchgeführten Mediationen kann ich mich immer wieder von Neuem davon überzeugen, dass einvernehmliche und nachhaltige Lösungen oft viel näher liegen als wir denken.

 

Ich kenne beide Seiten

Aus meinerlangjährigen Erfahrung in Firmen sind mir die täglich anfallenden zwischenmenschlichen Konflikte vertraut. Kombiniert mit meinen Erfahrungen aus den Bereichen der Personalführung sowie der Konfliktlösung biete ich konkrete und effiziente Lösungen an, um motiviert und reibungslos miteinander arbeiten zu können.

 

Familie

Konflikte innerhalb der Familie kenne ich als fünffacher Familienvater aus eigener Erfahrung - zum Glück genauso gut wie das schöne Gefühl von Harmonie, das sich aus Lösungen ergibt, die jeden Beteiligten berücksichtigen.